hoftheater-sticker

kindertheater_orange1

Pressebilder

Bilder der Vorpremière:

20090508_99_31-1

Wir bitten bei Verwendung der Bilder um die Quellenangabe: "Bild: hof-theater.ch"

Programm 2009 "Fisch zu Viert"

flyer„Fisch zu viert“ ist ein starkes Stück schwarzer Humor, das verschiedentlich im In- und Ausland mit grossem Erfolg aufgeführt wurde.

Zur Geschichte in aller Kürze: Die Schwestern Charlotte, Cäcilie und Clementine Hagendorf, alle nicht mehr die jüngsten aber sehr betucht, ziehen mit ihrem Diener Rudolf auf den im Familienbesitz stehenden, stattlichen Gutshof. Rudolf hat es satt, ständig herumkommandiert und ausgenutzt zu werden. Er beschließt, die letzten Jahre seines Lebens auf einer Weltreise zu verbringen. Das benötigte Geld will er durch vorzeitige Zahlungen der von den Damen versprochenen Erbschaften erhalten. Die resoluten Damen, zu verschiedenen Zeiten alle die Geliebten Rudolfs, verweigern die Zahlung mit den unterschiedlichsten Begründungen. Die Damen fühlen sich bedroht und getäuscht, der Diener fühlt sich betrogen. Grund genug für alle vier, nach einer ebenso schnellen wie unfehlbaren Lösung ihrer Probleme zu suchen. Dabei wird vor nichts zurück geschreckt. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten!

"Fisch zu viert" bedeutet 110 Minuten bestes Vergnügen!

 

Mitwirkende

Schauspieler:  
Suzanne Fabian
Jasmine Jäggi
Angélique Rentsch
Lukas Schönenberger


Regie: Hans Peter Incondi


Musik: 
Angélique Rentsch


Kostüme: 
Barbara Rauch


Leitung: 
Albert Ullmann


Verlag: 
Theaterverlag Elgg

Das "Fisch zu viert"-Team: v.l.n.r. Hanspeter Incondi, Regisseur, Angélique Rentsch, Lukas Schönenberger, Jasmine Jäggi und Suzanne Fabian.


Theater Kanton Bern

Das Theater Kanton Bern ist ein vom Amt für Kultur des Kantons Bern subventioniertes, professionelles Tournee-Theater mit einer bereits 35-jährigen Geschichte. Das Theater Kanton Bern veranstaltet pro Jahr eine bis zwei eigene Produktionen, jeweils mit Gastspielen im ganzen Kanton Bern und in der übrigen deutschsprachigen Schweiz.

Die Produktion wird je nach Situation im Sommer als Freilichttheater, im Winter in Theatern oder sowohl als auch zur Aufführung gebracht. Integriert in seine Sommer-Tournee veranstaltet in diesem Jahr das Theater Kanton Bern bereits zum siebten Mal auch die Frienisberger Klosterhofspiele.

Organisiert ist das Theater für den Kanton Bern als Verein mit ungefähr 150 Mitgliedern. Der Vereinsvorstand ist gegenüber dem Kanton als Subventionsgeber und der Öffentlichkeit verantwortlich für den Theaterbetrieb. Intern ist vom Vorstand eine Produktionsleitung für Programmierung, Inszenierung und Organisation der jeweiligen Theaterproduktionen und Tourneen eingesetzt.